Mathematikwettbewerb 1999/2000

1. Schulentscheid 1999/2000:

 
Auch in diesem Schuljahr nahm das Marianum an dem alljährlich stattfindenden Mathematikwettbewerb des Landes Hessens teil. Die erste Runde (Schulentscheid) wurde am 02.12.1999 am Marianum durchgeführt. Dabei wurden folgende Klassensieger ermittelt:

Klasse 8a: Klasse 8b:
1. Platz: David Jordan (42,5/48) 1. Platz: Daniel Allgaier (46,0/48)
2. Platz: Annika Rommel (41,5/48) 2. Platz: Johannes Ott (46,0/48)
3. Platz: Seline Reiter (40,5/48) 3. Platz: Andreas Kühner (45,5/48)
3. Platz: Thorsten Händler (40,5/48)  
   
Klasse 8c: Klasse 8d:
1. Platz: Christian Bechtold (46,0/48) 1. Platz: Astrid Möller (45,5/48)
2. Platz: Veronika Bartels (45,0/48) 2. Platz: Peter Goldbach (44,5/48)
3. Platz: Sylvana Otto (44,5/48) 3. Platz: Christian Ilievski (42,0/48)

Das Marianum führte danach auf Grund einer Entscheidung der Fachkonferenz Mathematik der Realschule erstmals einen weiteren internen Ausscheidungswettbewerb durch, bei dem sich von den oben genannten 13 Schülerinnen und Schüler fünf für die 2. Runde (Kreisentscheid der Schulen im Landkreis Fulda und Hünfeld) qualifizieren konnten. Dies waren:

1. David Jordan (8a)
2. Astrid Möller (8d)
3. Christian Bechtold (8c)
4. Johannes Ott (8b)
5. Christian Ilievski (8d)

2. Kreisentscheid 1999/2000:

Bei dieser 2. Runde, die am 01.03.2000 in der Heinrich-von-Bibra-Schule durchgeführt wurde, konnten die Schülerinnen und Schüler des Marianums, wie auch schon in den vergangenen Jahren, ein tolles Ergebnis erzielen.

1. Platz von 35 Teilnehmern: Johannes Ott (8b) (42,5/48)
5. Platz von 35 Teilnehmern: Christian Bechtold (8c) (38,5/48)
8. Platz von 35 Teilnehmern: Astrid Möller (8d) (36,0/48)
17. Platz von 35 Teilnehmern: Christian Ilievski (8d) (29,5/48)
25. Platz von 35 Teilnehmern: David Jordan (8a) (23,5/48)

Damit hat sich Johannes Ott, Schüler der Klasse 8b, für die letzte Runde des Landes Hessen qualifiziert. Das ist eine besondere Leistung, wenn man bedenkt, dass sich nur 2 der 35 Teilnehmer für diese Entausscheidung qualifizieren konnten. Johannes Ott wird also das Marianum in der 3. Runde (Landesentscheid aller hessischer Realschulen), die am 08.05.2000 in Kassel ausgetragen wird, vertreten. Die ganze Schulgemeinde wünscht ihm dabei viel Erfolg und auch die nötige Portion Glück!

3. Landesentscheid 1999/2000:

!!! Letze Meldung !!!

In diesem letzten Wettbewerb belegte Johannes Ott (ehemalig 8b jetzt 9b) den 11. Platz und erreichte damit wiederum eine ausgezeichnete Platzierung!!!

Herzlichen Glückwunsch von der ganzen Schulgemeinde!

Schulentscheid

Kreisentscheid

Landesentscheid


Die Statistiken aller in Hessen durchgeführter Mathematikwettbewerbe der letzten Jahre sind an dieser Stelle (INTERNET!) abrufbar!!!

© Robert Mades, Fachleiter Mathematik der Realschule des Marianums