Mathematikwettbewerb 2001/2002

1. Schulentscheid 2001/2002:

 
Auch in diesem Schuljahr nahm das Marianum an dem alljährlich stattfindenden Mathematikwettbewerb des Landes Hessens teil. Die erste Runde (Schulentscheid) wurde am 06.12.2001 am Marianum durchgeführt. Dabei wurden folgende Klassensieger ermittelt:

Klasse 8a: Klasse 8b:
1. Platz: Diana Jalloh (41,0/48) 1. Platz: Roman Stidronski (45,0/48)
2. Platz: Michael Blum (40,0/48) 2. Platz: Pascal Lomb (44,5/48)
2. Platz: Johannes Schäfer (40,0/48) 3. Platz: Bastian Bachmann (42,0/48)
  3. Platz: Philipp Hütsch (42,0/48) 
  3. Platz: Yvonne Kümmel (42,0/48)
   
Klasse 8c: Klasse 8d:
1. Platz: Tillmann Heigel (42,5/48) 1. Platz: Simon Kühne (47,0/48)
1. Platz: Katharina Schachl (42,5/48) 2. Platz: Christoph Herber (46,0/48)
1. Platz: Florian Schramm (42,5/48) 3. Platz: Anne Maxeiner (45,0/48)
  3. Platz: Lisa Pausinger (45,0/48)
   
Klasse 8e: Die weiteren 5 Punktbesten:
1. Platz: Felix Karpe (48,0/48) Milena Conrad (8d) (44,5/48)
1. Platz: Anne-Sophie Schwab (48,0/48) Katharina Schäfer (8d) (44,0/48)
3. Platz: Eva-Maria Friedrich (46,5/48) Thomas Hamm (8e) (45,5/48)
  Florian Heil (8e) (45,5/48)
  Katharina Thieße (8e) (44,5/48)

Das Marianum führte danach auf Grund einer Entscheidung der Fachkonferenz Mathematik der Realschule einen weiteren internen Ausscheidungswettbewerb durch, bei dem sich von den oben genannten 23 Schülerinnen und Schüler sechs für die 2. Runde (Kreisentscheid der Schulen im Landkreis Fulda und Hünfeld) qualifizieren konnten. Dies waren:

1. Thomas Hamm (8e) (39,5/48)
2. Eva-Maria Friedrich (8e) (36,5/48)
3. Pascal Lomb (8b) (35,5/48)
4. Roman Stidronski (8b) (35,0/48) 
5. Johannes Schäfer (8a) (34,5/48) 
6. Christoph Herber (8d) (34,0/48) 

Herzlichen Glückwunsch von der ganzen Schulgemeinde
für diese Leistung!

2. Kreisentscheid 2001/2002 am 6. März 2002:

Am 6. März 2002 wurde an der Heinrich-von-Bibra-Schule der Kreisentscheid (Schulentscheid des Landkreises Fulda/Hünfeld) durchgeführt. Dabei belegten die Schülerinnen und Schüler des Marianums die folgenden Plätze:

3. Platz von 43 Christoph Herber, (8d) 38,5/48 Punkten
10. Platz von 43 Roman Stidronski, (8b) 34,0/48 Punkten 
18. Platz von 43 Thomas Hamm, (8e) 30,5/48 Punkten
19. Platz von 43   Eva-Maria Friedrich, (8e) 30,0/48 Punkten 
27. Platz von 43 Pascal Lomb, (8b) 27,0/48 Punkten 
38. Platz von 43 Johannes Schäfer, (8a) 19,5/48 Punkten

Damit hat sich leider keine Schülerin und kein Schüler des Marianums für die Endausscheidung des Landes Hessen qualifizieren können (teilnahmeberechtigt sind der 1. und der 2. Platz beim Kreisentscheid). Trotzdem vielen Dank für Eure Einsatzbereitschaft und Euren Leistungswillen!

Schulentscheid

Kreisentscheid

Landesentscheid


Die Statistiken aller in Hessen durchgeführter Mathematikwettbewerbe der letzten Jahre sind an dieser Stelle abrufbar!!!

© Robert Mades, Fachleiter Mathematik der Realschule des Marianums